HERZOGNonferrous

HERZOG bietet komplette Lösungen für alle im Nicht-Eisen-Bereich anfallenden Anforderungen der Probenvorbereitung. HERZOGNonferrous-Lösungen umfassen nicht nur die Bearbeitung von Oberflächen, sondern auch die Präparation von puderförmigen Materialien wie z.B. Aluminiumbad-Proben oder auch die spezielle Vorbereitung für die Diffraktometrie (XRD).

HERZOG bietet eine langjährige Erfahrung bei der Oberflächenbearbeitung im Nicht-Eisen (NE)-Metall-Bereich wie z. B. Aluminium, Kupfer, Messing und Zink. Unsere Systeme zeichnen sich durch eine hohe Flexibilität aus und können eine hohe Zahl verschiedener Probenformen bearbeiten.

Unsere NE-Metall-Fräsen lassen sich an die unterschiedlichen Eigenschaften des NE-Metalls anpassen. Sie sind schnell und weisen herausragende Dreheigenschaften des Fräskopfes auf. Ihre modulare Konstruktion lässt eine Integration von Funktionen wie Sägen, Kühlung des Werkzeugs oder direkte Anbindung zum Analysegerät problemlos zu.

Für nahezu alle Anforderungen stehen Magazine für eine automatische Abarbeitung großer Probenserien sowie automatische Messeinrichtungen zur Verfügung, die eine reproduzierbare Herstellung von Analyseproben aus unterschiedlichen Gussprobenformen ermöglichen.

HERZOGNonferrous-Lösungen können Sie in Form von Stand-alone-Geräten ebenso realisieren wie als vollautomatische Roboter-Kreise unter Einschluss von Rohrpost- und Probenhandhabungssystemen.