APPLICATION NOTE 11/2015

Das Vermahlen und Verpressen und Probenmaterial für die Röntgenfluoreszenzanalyse und Röntgendiffraktometrie ist ein fest etabliertes Verfahren nicht nur in der primären Rohstoffproduktion, sondern in vielen Industriezweigen. HERZOG bietet für diese Art der Probenvorbereitung eine weitreichende Produktpalette, welche von manuellen Maschinen bis hin zu vollautomatischen Laborautomationen reicht. Diese Application Note gibt einen Überblick über die bei HERZOG vorhandenen Technologien zum Verpressen.

Kontakt

E-Mail 
info(at)herzog-maschinenfabrik.de

Zentrale 
+49 541 9332-0

Vertrieb (technische Abteilung)
+ 49 541 9332-50
+ 49 541 9332-68