HSC 590 Backenbrecher - Der kompakte und robuste Backenbrecher für Proben bis zu 90 mm

Beste Qualität zum günstigen Preis
Der HSC 590 wurde entwickelt für das Vorzerkleinern und Brechen von harten und spröden Materialien. Der HSC 590 bietet beste HERZOG- Qualität „Made in Germany“ für einen langjährigen störungsfreien Betrieb. Gleichzeitig ist der HSC 590 aufgrund des günstigen Preis für Maschine und Brechbacken die beste Lösung für eine wirtschaftliche Probenvorbereitung.
Vielfältiger Einsatz
Der HSC 590 ist geeignet für eine Vielzahl unterschiedlicher Materialien wie Legierungen, Schlacke, Mineralien, Erze, Quarz und vieles mehr. Neben hervorragenden Brecheigenschaften wurde ein besonderer Fokus auf die ergonomische Handhabung der Maschine gelegt. Die Brechbacke kann ganz einfach gelöst und mit Hilfe eines breiten rutschfesten Griffs entfernt werden. Dadurch werden Inspektion und Reinigung des Brechraums erheblich vereinfacht. Die Spaltweite ist stufenlos einstellbar. Eine Nullpunkt- Justierung zur Verschleißkompensation ist mit Hilfe der verstellbaren Skala einfach möglich. Sicherheitsmerkmale wie der rückspritzsichere Klapptrichter und der Bremsmotor mit Sicherheitsschalter erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen.
Sichere Bedienung
icherheitsmerkmale wie der rückspritzsichere Klapptrichter und der Bremsmotor mit Sicherheitsschalter erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen. Der Aufgabetrichter ist eingriffsicher und kann zum schnellen Reinigen des Mahlraumes einfach umgeklappt werden. Ein Sicherheitsschalter und Bremsmotor gewährleisten den sofortigen Stillstand bei unsachgemäßem Öffnen oder Einschalten.
Einfache Handhabung
Der feststehende Brecharm ist mit wenigen Handgriffen zum Wechseln und Reinigen der Backen einfach zu entnehmen.Das Feingut wird in einer Schublade, Volumen 2 bzw. 5 Liter, aufgefangen. Bei größeren Mengen und freiem Auslauf nach unten kann ohne Schublade gearbeitet werden.

 

für weitere Information

Kontakt

E-Mail 
info(at)herzog-maschinenfabrik.de

Zentrale 
+49 541 9332-0

Vertrieb (technische Abteilung)
+ 49 541 9332-50
+ 49 541 9332-68