HS-CF

Die Eingabe der Proben kann entweder manuell über den Bediener oder automatisch über einen Roboter oder über Transportbänder erfolgen. Optional stehen auch unterschiedliche Eingabe-Magazine zur Verfügung. Über diese Magazine können Proben eingegeben werden, die vor dem Fräsvorgang noch geschnitten werden sollen oder solche, die nicht mehr geschnitten werden müssen.

Im Automatikbetrieb werden die Proben durch den Roboter direkt in die Maschine eingegeben. Sowohl die geschnittene Scheibe als auch die gefräste Probe werden automatisch wieder ausgegeben und können entsprechend weiter bearbeitet werden. So kann die geschnittene Probe beispielsweise automatisch über ein Bandtransport an die HUST weitergegeben werden, damit dort die Proben für die CNS-Analyse gestanzt werden.

Contact

E-Mail 
info(at)herzog-maschinenfabrik.de

Central Office
+49 541 9332-0

Sales Department (technical inquiry)
+ 49 541 9332-50
+ 49 541 9332-68